Galopprennbahn Hoppegarten

english text is mentioned below

Galopprennbahn HoppegartenIm September hatte ich die Freude, wieder einige Tage in Berlin zu verbringen und unter anderem das Galopprennen auf der Rennbahn in Hoppegarten bei Berlin erleben zu dürfen.

a

hoppegarten-1912Galopprennbahn Hoppegarten (Wikipedia)

Im Beisein des Kaisers Wilhelm I. und des späteren Reichskanzlers Otto von Bismarck läutet am 17. Mai 1868 zum ersten Mal offiziell die Startglocke für die Pferderennen auf der Rennbahn Hoppegarten. Hoppegarten konnte sich schnell als bedeutende Rennbahn in Europa etablieren.

a

img_4914Von der Klub-Tribüne hatte man einen wunderbaren Blick auf das Geschehen, insbesondere die Ziellinie, denn diese befindet sich direkt vor der Tribüne. Überdies lässt dieses solitär stehende, restaurierte Gebäude den Glanz der Kaiserzeit erahnen.

a

klub-tribune

Und so habe ich mich dann auch, ganz wider meine Natur, dazu hinreißen lassen zu wetten. Reich bin ich dadurch nicht geworden, insgesamt habe ich aber mehr gewonnen als verloren, bzw. gesetzt. So gesehen also eine positive Bilanz und vor allen Dingen viel Spannung beim mitfiebern.

a

a

Dem Anlaß entsprechend habe ich mich gekleidet, auch waren viele Damen mit Hüten zu sehen, was der Veranstaltung eine Gewisse Eleganz verlieh, wenngleich wir auch nicht in Ascot waren.

a

img_4922Stresemann Anzug und Homburg Hut!

Ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit, wieder einmal ein Pferderennen besuchen zu können. Sei es in Hoppegarten oder anderen Ortes, Berlin ist auf jeden Fall immer eine Reise Wert.

a

img_4925a


a

Galopprennbahn HoppegartenIn September I had the pleasure to spend some days in Berlin again and among other things I had the chance to see the horse race at the racecourse at Hoppegarten near Berlin.

a

hoppegarten-1912Galopprennbahn Hoppegarten (Wikipedia)

In the presence of the emperor Wilhelm I. and the later Imperial Chancellor Otto von Bismarck on 17 May 1868 the starters bell rang the first time for a horserace at the racecourse of Hoppegarten. Hoppegarten was established very soon as one of the distinguished racecourses in Europe.

a

img_4917

We had a wonderful view from the club-stand especially to the finish line because it is directly in front of the club-stand. Furthermore this solitaire and refurbished building gives you an image of the grand style of the emperors era.

a

klub-tribune

And so I was enravished to bet what is normally absolutely against my nature. I did not get rich on that day but I won more than I lost and set. Altogether a satisfying outcome and primarily a lot of fun watching the races.

a

a

According occasion I was dressed that day. Furthermore a lot of ladies could be seen wearing hats what gave the event a kind of glamor even though we were not at Royal Ascot.

a

img_4922Stresemann suit and Homburg hat!

I am looking forward for the next chance to visit a horserace again. Whether at Hoppegarten or somewhere else. Berlin is worth a trip anyway.

img_4925

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>