The Hat

Headline HeadsDeutsch s.u.

a

The Hat – In this day and age the classic hat is nearly disappeard from the streets. Sixty years ago it was absolutely unimaginable to go outside without wearing a hat. So let us have a look at some very popular kind of hats.

HomburgTHE HOMBURG – This is basically a very formal hat. It was created in Germany and for example worn by the German Empereor Wilhelm II in green coloring when he was on the hunting ground. His uncle, the later King Edward VII, noticed that hat when he visited Wilhelm II at Bad Homburg. From this time he was wearing this kind of hat as well. I like this hat especially grey colored in combination with a double breasted chalk stripe suit or a three-piece-suit colored dark grey or navy. With the dress below pictured it looks very good as well. In England this hat is also called Anthony Eden, refering to the politician that has worn this hat very often.

a

BowlerTHE BOWLER – Also called Coke or Melone in Germany. The Bowler Brothers firstly manufactured this kind of hat for the hatter James Lock. The hat was ordered by Mr. Coke mid of the 19th century.

The bowler became popular worldwide very quick and was worn by a lot of famous film characters. Today the bowler still is the correct hatdress for british officers in civilian clothes. Combined with a black suit and of course the walking-stick-umbrella.

a

a

a

a

FedoraTHE FEDORA – This hat is imaginable in almost all colors. In the early 20th century a representative headdress  that became very soon associated with gangsters, investigators etc. particularly in the era of prohibition in the USA. Today this hat becomes popular again and can be combinated with a lot of looks.

a

a

a

a

Panama HatPanama Hat 2THE PANAMA HAT – Looks like summer! Originally manufactered as a straw hat with a lot of tales regarding his name. This hat is known in two basic shapes that you can see left side. The original panama hat is known for his ability to be roled up and put in a bag without losing his shape when you uncurl it. Still this hat is often seen in the sommer time in combination with a white or beige summer suit or just a white shirt and beige trouser. A good looking way as well is to wear this item with a navy blazer as often seen on classic car events.

a

BoaterTHE BOATER – This one became very popular in the late 19th and early 20th century. Sometimes you see old pictures with nearly all men on it wearing only this type of hat. As it looks pretty casual for us today in fact the boater was a formal hat. Worn not only with a seersucker suit or boating stripe blazer but also with a more formal suit in the city. However this is a “straw hat” the combination with a suit looks very nice. You can also find this hat in the “A Dandy´s Life” Logo.

a


a

Der Hut – In unserer Zeit ist der Hut nahezu aus dem Straßenbild verschwunden. Noch vor 60 Jahren wäre es undenkbar gewesen, ohne Hut aus dem Haus zu gehen. Also lassen Sie uns einen Blick auf einige besonders populäre Modelle werfen.

Homburg picDER HOMBURG – Dies ist grundsätzlich ein sehr formeller Hut. Er wurde in Deutschland entworfen und unter anderem vom deutschen Kaiser Wilhelm II in einem grünen Farbton auf der Jagd getragen. Seinem Onkel, dem späteren König Edward VII, fiel dieser Hut auf, als er Wilhelm II in Bad Homburg besuchte. Von da an trug auch er diesen Hut. Ich mag diesen Hut insbesondere in grau, getragen mit einem Zweireiher mit Kreidestreifen, oder einem dunkelgrauen oder dunkelblauen dreiteiligen Anzug. In Verbindung mit der links dargestellten Kleidung sieht er ebenfalls sehr gut aus. In England ist dieser Hut auch unter dem Begriff Anthony Eden bekannt, nach dem Politiker, welcher diese Art von Hut oftmals trug.

a

a

a

a

a

a

Fashion Men - The Archetypal English Gent Picture shows for Rachel BisikerDER BOWLER – Auch Coke, oder in Deutschland, Melone genannt. Die Brüder Bowler stellten diesen Hut erstmals für den Hutmacher James Lock her. In Auftrag gegeben wurde der Hut durch Herrn Coke Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Hut wurde sehr schnell weltweit populär und auch von etlichen Film-Charakteren getragen. Heute ist der Bowler nach wie vor die korrekte Kopfbedeckung für britische Offiziere in Zivil. Zusammen mit einem schwarzen Anzug und natürlich dem klassischen Stockschirm.

a

a

a

a

a

a

Fedora picDER FEDORA – Dieser Hut ist in nahezu allen Farben denkbar. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine represäntative Kopfbedeckung, welche schnell mit Gangstern, Detektiven etc. assoziiert wurde, besonders in der Ära der Prohibition in den USA. Seit einiger Zeit kommt dieses Modell wieder in Mode und ist mit einer Vielzahl an Outfits zu kombinieren.

a

a

a

Panama picDER PANAMA HUT – Dies sieht nach Sommer aus. Im Original aus Stroh gefertigt, gibt es viele Geschichten, welche sich um seine Namensgebung ranken. Der Hut ist in zwei Basisversionen bekannt, wie auf den obigen Abbildungen zu sehen ist. Der original Panama Hut ist dafür bekannt, dass man in zusammenrollen und in der Tasche unterbringen kann, ohne dass er seine Form verliert, wenn man ihn wieder auseinander rollt. Noch immer sieht man diesen Hut häufig im Sommer, getragen mit einem weissen oder beigen Anzug, oder nur einem weissen Hemd und einer beigen Hose. Eine weitere gut aussehende Möglichkeit ist es auch, den Panama Hut mit einem dunkelblauen Blazer zu tragen, so wie man dies oft auf Klassik Fahrzeug Veranstaltungen sieht.

a

a

a

Boater pic 2DER BOATER – Dieser wurde gegen Ende des 19. / Anfang des 20. Jahrhunderts sehr populär. Manchmal sieht man Photographien aus dieser Zeit, auf welchen nahezu alle Männer nur diesen einen Huttyp tragen. Auch wenn der Hut aus heutiger Sicht vielleicht recht lässig erscheinen mag, so war es doch eher ein förmlicher Hut. Nicht nur zusammen mit einem Seersucker Anzug oder einem gestreiften Boating Blazer getragen, sondern auch mit einem formelleren Anzug in der Stadt. Auch wenn es sich um einen “Strohhut” handelt, so sieht die Kombination mit einem Anzug doch recht gut aus, wie auf dem Photo zu sehen ist. Zudem können Sie diesen Hut auch in dem “A Dandy´s Life” Logo wiederfinden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>